Sperrmüll

Was ist Sperrmüll?

Sperrmüll besteht zum Großteil aus Gebrauchsgegenständen, die beim Entrümpeln oder bei Renovierungen von Haushalten und Büros anfallen und nicht über den Hausmüll entsorgt werden können. Dazu gehören z.B. ausgediente Möbelstücke, Vorhänge, Textilien, Ausstellungs- und Präsentationsgegenstände, o.ä.

Was darf in den Container?

Was darf nicht in den Container?

  • + Möbelstücke, Einrichtungsgegenstände
  • + Bettgestelle, Matratzen
  • + Küchenmöbel ohne Elektrogeräte
  • + Teppiche, Vorhänge, Textilien
  • + Fahrräder, Kinderwagen
  • + Spielzeug, Sportgeräte
  • + sonstige größere Gegenstände aus Haushalt und Büro
  • - Autoteile, Autoreifen
  • - Elektrogeräte, Elektroschrott, Batterien
  • - Kühlschränke, Gefriertruhen
  • - Waschmaschinen, Trockner, Spülmaschinen
  • - Farb- und Lackabfälle, Lösungsmittel
  • - gefährliche oder schadstoffbelastete Abfälle